Diese Seite speichert Informationen in sog. Cookies in Ihrem Browser. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen und Widerruf

Regensburg Studie "Profilbildende Gebäude und Bauwerke in Regensburg" © Trojan Trojan + PartnerArchitekten und Städtebauer Darmstadt

Regensburg Studie "Profilbildende Gebäude und Bauwerke in Regensburg"

Ausstellung "Modellvorhaben im Städtebau"

Die Rahmenbedingungen beim Planen und Bauen haben sich in den letzten Jahren deutlich geändert und damit die Anforderungen an eine vorausschauende Siedlungspolitik Um die Bandbreite der Planungsaufgaben und projektbezogenen Herangehensweisen sowie die Komplexität einer vorausschauenden Siedlungspolitik einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren, hat die Oberste Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr die Ausstellung „Modellvorhaben im Städtebau“ konzipiert. Anhand mit Planungszuschüssen des Landes geförderter Projekte der letzten Jahre werden Handlungsansätze zum Umgang mit den zentralen städtebaulichen Herausforderungen gezeigt. Die Ausstellung will Gemeinden, Planer und interessierte Bürgerinnen und Bürger ermutigen, bei den vielfältigen Planungs- und Umstrukturierungsprozessen qualitätvolle Lösungswege zu verfolgen.

Ausstellungskonzept

Die Ausstellung ist als Modulsystem angelegt und besteht aus insgesamt 56 Bannern. Nach regionalen oder thematischen Schwerpunkten gegliedert, können individuell Themen- und Projektbanner zusammengestellt werden. Ergänzend gibt es zu jedem Modellprojekt eine eigene Kurzdokumentation, in der das Projekt in übersichtlicher Form beschrieben ist. Informationen zu den einzelnen Themen- und Projektbannern sind der Titelliste zu entnehmen. Die Ausstellungsbanner (Breite etwa 1 Meter, Höhe etwa 2 Meter, Roll-up-System) können  von einer Person schnell und unkompliziert aufgebaut werden. Der Transport von bis zu 40 Bannern ist mit einem PKW mit umgelegter Rücksitzbank möglich.

Nähere Informationen zum Ausstellungssystem, zu den Raumanforderungen, Transport- und Ausleihbedingungen sind in einer Informationsbroschüre zusammengestellt. Einen ersten Eindruck von den Themen- und Projektbannern kann man sich in der Bildergalerie verschaffen.

Ausstellungstermine

Die Ausstellung kann für eine Dauer von max. 4 Wochen ausgeliehen werden. Der nächstmögliche Termin für eine Bestellung ist dem Ausstellungskalender zu entnehmen.