Salafismus-Broschüre vorgestellt

Nürnberg, 10. Oktober 2014 (stmi). Innenminister Joachim Herrmann hat die Broschüre 'Salafismus – Prävention durch Information' vorgestellt. Das Heft klärt über Inhalte, Ziele und Gefahren der salafistischen Ideologie auf und gibt Hilfestellungen im Fall einer beginnenden Radikalisierung.

Innenminister Joachim Herrmann hat in Nürnberg die Broschüre 'Salafismus – Prävention durch Information' vorgestellt.
© PP Mittelfranken

Extremistische Ideologien, die sich gegen unsere freiheitliche demokratische Grundordnung richten, unterliegen der Beobachtung durch den Verfassungsschutz. Das gilt auch für religiös begründete Ideologien, wie den radikalen Islamismus. Der Salafismus, der die Demokratie in westlicher Prägung ablehnt, ist die am schnellsten wachsende Strömung dieser radikalen Form der islamischen Religion. Dass er unter jungen Menschen zunehmend an Boden gewinnt, ist besorgniserregend. Die Broschüre 'Salafismus – Prävention durch Information' zeigt auf, wo die geistigen Wurzeln für eine Radikalisierung liegen. Sie weist Eltern, Lehrer und weitere Multiplikatoren auf Anzeichen einer beginnenden Radikalisierung hin, gibt Verhaltenstipps und benennt Ansprechpartner, an die sich besorgte Angehörige wenden können. "Oftmals werden die Radikalisierungstendenzen zwar erkannt, aber entsprechende Hilfsangebote sind nicht präsent“, so Innenminister Joachim Herrmann. Darüber hinaus werden die Unterschiede zwischen politischem und jihadistischem Salafismus erklärt.

Salafismus-Broschüre: bestellen oder herunterladen

Innenminister Herrmann warnt angesichts des Problems der Radikalisierung junger Personen aus dem salafistischen Bereich vor einem nicht zu unterschätzenden Gefahrenpotential: "Deshalb wollen wir verstärkt auf präventive Maßnahmen setzen. Diese können in der Breite aber nur erfolgreich sein, wenn alle staatlichen und gesellschaftlichen Ebenen in Bildungsarbeit, Sozialpolitik und Jugendarbeit den Kampf gegen den Salafismus als eine gemeinsame Aufgabe begreifen."

Die Broschüre 'Salafismus – Prävention durch Information' kann hier heruntergeladen oder im  Broschürenversand der Bayerischen Staatsregierung bestellt werden.