Neue Elektrofahrzeuge

München, 22. April 2015 (stmi). Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann und Staatssekretär Gerhard Eck haben die neuen Elektrofahrzeuge ihres Ministeriums vorgestellt.

Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann und Staatssekretär Gerhard Eck mit den neuen Elektrofahrzeugen ihres Ministeriums.
© Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Das neue Elektrofahrzeug (BMW i3) und der neue Hybrid (Audi A3 e-tron) werden in der Obersten Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr eingesetzt. Weitere Fahrzeuge befinden sich unter anderem beim Staatlichen Bauamt Würzburg. Mit ihrem Einsatz in der staatlichen Bauverwaltung sollen Einsatzmöglichkeiten und Alltagstauglichkeit von Elektrofahrzeugen getestet werden. Die Bayerische Staatsregierung engagiert sich für den Ausbau und die Weiterentwicklung der Elektromobilität. So verfolgt Bayern eine 5-Punkte-Strategie zum Ausbau der Elektromobilität. Im Projekt "Schaufenster Bayern-Sachsen, Elektromobilität verbindet" wird aktuell entlang der Autobahn A 9 von München nach Leipzig in einem Großfeldversuch die Praxistauglichkeit für die Elektromobilität erprobt. Auch der Ausbau eines Netzes von Ladestationen stehen ganz oben auf der Agenda.

Bildergalerie