Projektaufruf: Energieeffizienz im öffentlichen Bereich

Europäische Union und Freistaat Bayern fördern in den Jahren 2014 bis 2020 Leuchtturmprojekte zur CO2-Einsparung bei öffentlichen Gebäuden und öffentlicher Infrastruktur.

Flagge der Europäischen Union
© http://ec.europa.eu

Im Rahmen des Operationellen EFRE-Programms 'Investitionen in Wachstum und Beschäftigung', Prioritätsachse 3 'Klimaschutz' können Investitionen von insgesamt 46 Millionen Euro unterstützt werden. Gefördert werden Maßnahmen, die im Bereich öffentlicher Infrastrukturen und dem Gebäudebestand der Kommunen liegen und ein besonderes Potential an Energieeinsparung aufweisen. Energie soll rationeller verwendet und erneuerbare Energie stärker genutzt werden. Hierunter fallen Maßnahmen der CO2-Einsparung und Konzepte, um fossile Wärmeerzeugung durch regenerative Anlagen zu ersetzen. Förderfähig sind auch Anschubfinanzierungen für unrentierliche Kosten beim Aufbau von Verteilernetzen und Anschlüssen von Gebäuden. Finanziell unterstützt wird zudem die Entwicklung und Umsetzung von integrierten kommunalen Energieleitplänen.

Weiterführende Informationen und Bewerbungsunterlagen finden Sie hier.