Gewinnspiel für mehr Verkehrssicherheit

München, 20. Dezember 2016 (stmi).Eine 16 Jährige aus Vilshofen hat beim diesjährigen Verkehrssicherheitsgewinnspiel 'Der Stärkere gibt nach' des bayerischen Innenministeriums den Hauptpreis gewonnen. Bayerns Landespolizeipräsident Professor Dr. Wilhelm Schmidbauer hat heute in München das von der BMW Group gestiftete MINI Cooper Cabrio an die glückliche Gewinnerin in Begleitung ihrer Eltern übergeben.

Die Gewinnerin des diesjährigen Verkehrssicherheits-Gewinnspiels mit Landespolizeipräsident Prof. Schmidbauer
© Redaktion Bayerns Polizei

"Viel Freude mit dem MINI Cooper Cabrio", gratulierte auch Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann. "Ich wünsche allzeit gute Fahrt, ganz im Sinne unseres Verkehrssicherheitsprogramms 'Bayern mobil – sicher ans Ziel'." Beim Gewinnspiel ging es um besondere Rücksicht auf schwächere Verkehrsteilnehmer und um gegenseitige Fairness. Die 16 Jährige beabsichtigt im kommenden Jahr mit dem begleiteten Fahren ab 17 zu beginnen. Neben dem MINI Cooper Cabrio der BMW Group gab es auch heuer wieder zehn Sparkassenbücher im Wert von je 1.000 Euro sowie Eintrittskarten für mehr als vierzig Sehenswürdigkeiten der bayerischen Schlösserverwaltung zu gewinnen. Bis zum Einsendeschluss am 31. Oktober 2016 gingen mehr als 65.000 Einsendungen ein. Der bayerische Verkehrsminster dankt allen Sponsoren für die großartige Unterstützung des Verkehrssicherheitsgewinnspiels. Aufgrund der großen Attraktivität des Gewinnspiels für die Verkehrsteilnehmer kündigt Herrmann für 2017 bereits eine Fortsetzung an. "Damit können wir unsere Bürgerinnen und Bürger aktiv in Fragen der Verkehrssicherheit einbinden."

Besonders gefährdete Verkehrsteilnehmer im Fokus

Das bayerische Verkehrssicherheitsprogramm 'Bayern mobil - sicher ans Ziel' hat zum Ziel, die Verkehrsunfälle auf Bayerns Straßen bis zum Jahr 2020 zu reduzieren und die Zahl der Verkehrstoten auf unter 550 zu senken. Im Mittelpunkt stehen der Schutz von besonders gefährdeten Verkehrsteilnehmern wie Kinder und Senioren, die Erhöhung der Sicherheit auf Landstraßen sowie Maßnahmen gegen Unfallgefahren wie beispielsweise Geschwindigkeitsverstöße und Fahren unter Alkoholeinfluss. Weitere Informationen zu den umfangreichen Maßnahmen des bayerischen Verkehrssicherheitsprogramms und zum jeweiligen Verkehrssicherheitsgewinnspiel können unter www.sichermobil.bayern.de abgerufen werden.