Diese Seite speichert Informationen in sog. Cookies in Ihrem Browser. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen und Widerruf

Einladung - Spatenstich Strafjustizzentrum in München

München, 23.11.2015

Justizminister Bausback gemeinsam mit Innen- und Bauminister Herrmann beim Spatenstich für das neue Strafjustizzentrum in München - Einladung an die Presse

Nach dem Entwurf des Architektenbüros "Plan2" Frick Krüger Nusser entsteht am Leonrodplatz in München das neue Strafjustizzentrum. Die Bayerische Bauverwaltung realisiert dort die mit Abstand größte Baumaßnahme in der Geschichte der bayerischen Justiz. Auf einer Nutzfläche von etwa 39.000 Quadratmetern soll ab dem Jahr 2021 die gesamte Münchener Straf-justiz mit rund 1.300 Beschäftigten bei sieben Behörden in einem Gebäude mit insgesamt 54 Sitzungssälen Platz finden.

Bayerns Justizminister Prof. Dr. Winfried Bausback wird gemeinsam mit seinem Amtskollegen, Innen- und Bauminister Joachim Herrmann, am

Mittwoch, den 25. November 2015, um 11:30 Uhr,

auf dem Baugrundstück

in der Schwere-Reiter-Straße 15, in 80637 München

mit dem ersten symbolischen Spatenstich den Startschuss für die Bauarbeiten geben.

Die Medien sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen!

Es wird Gelegenheit zu Filmaufnahmen, Pressefotos und zu Interviews bestehen!

Medienvertreter werden gebeten, sich beim Pressereferat des Bayerischen Staatsministeriums der Justiz (Tel.: 089/5597-3111, E-Mail: pres-se@stmj.bayern.de) anzumelden.