Diese Seite speichert Informationen in sog. Cookies in Ihrem Browser. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen und Widerruf

Einladung - Spatenstich neues Wohnprojekt für Flüchtlinge

München, 25.11.2015

Bayerns Innen- und Baustaatssekretär Gerhard Eck bei Spatenstich für neues Wohnprojekt - Wohnungen für rund 90 anerkannte Flüchtlinge: Karlstadt ist Vorreiter für das Sofortprogramm - Einladung an die Presse

Die erste Säule des 'Wohnungspakts Bayern' ist ein Schlüsselinstrument zur sofortigen Beschaffung von Wohnraum für anerkannte Flüchtlinge. Insgesamt stellt der Freistaat Bayern 70 Millionen Euro zur Verfügung um kurzfristig rund 3.300 Wohnplätze zu bauen. Das Wohnprojekt in Karlstadt ist erster Mosaikstein dieses sogenannten Sofortprogramms.

Bayerns Innen- und Baustaatssekretär Gerhard Eck lädt aus aktuellem Anlass für

Freitag, den 27. November 2015 um 13:30 Uhr

auf das Grundstück in der Gemündener Straße 3,

in 97753 Karlstadt (Finanzamtsgarten)

zum ersten Spatenstich ein. Unter anderem wird Eck auch über den Umfang des 'Wohnungspakts Bayern' sowie die Größe, Bauweise und Ausstattung der Wohnungen im Detail berichten.

Medienvertreter sind zu diesem Termin herzlich eingeladen.