Diese Seite speichert Informationen in sog. Cookies in Ihrem Browser. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen und Widerruf

Terminhinweise StM Herrmann 6. KW

München, 05.02.2016

Hinweis auf Termine von Innenminister Joachim Herrmann

Am Montag, den 8. Februar um 14:00 Uhr informiert Innenminister Joachim Herrmann zusammen mit dem mittelfränkischen Polizeipräsidenten Johann Rast über die Entscheidung zur Neuordnung der polizeilichen Zuständigkeit für Feucht, Schwarzenbruck und Wendelstein (Polizeiinspektion Altdorf, Schloßplatz 7, Altdorf bei Nürnberg). Hierzu erging bereits eine gesonderte Einladung. 

Am Dienstag, den 9. Februar um 10:00 Uhr gibt  Herrmann als Vorsitzender  des Tourismusverbands Franken e.V. die Jahrespressekonferenz des Tourismusverbandes  (Le Méridien Grand Hotel, Bahnhofstraße 1, Nürnberg).

Am Donnerstag, den 11. Februar um 10:00 Uhr spricht Herrmann bei der Reise- und Freizeit-Messe f.re.e über die neuesten Entwicklungen im Radverkehr und macht danach einen Messe-Rundgang (Messe, Beschickungshof Halle A3/A4, München).

Um 11.00 Uhr trifft sich der Verkehrsminister mit Vertretern der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen (AGFK) zu einem Fachgespräch über die aktuelle Entwicklung der Radverkehrsförderung in Bayern (Messe, Raum B 61, über Halle B 6, München).

Um 12:30 Uhr startet Innenminister Joachim Herrmann eine große Nachwuchs-Werbekampagne der Bayerischen Polizei unter dem Motto 'Mit Sicherheit Anders', unter anderem mit aufwändig produzierten Kino-Clips und Informationsfilmen (Hochschule für Fernsehen und Film, Kino 1, Bernd-Eichinger-Platz 1, München). Hierzu ergeht noch eine gesonderte Einladung.

Um 16:00 Uhr übergibt Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann einen BMW 116d EfficientDynamics Edition als Hauptpreis des Verkehrssicherheitsgewinnspiels 2015 'Bayern mobil - sicher ans Ziel' an einen Gewinner aus dem Landkreis Augsburg (Innenministerium, Odeonsplatz 3, Odeon, München). Hierzu ergeht noch eine gesonderte Einladung. 

Am Freitag, den 12. Februar um 9:30 Uhr spricht Innenminister Herrmann bei einer Sitzung des Bundesverbandes der Deutschen Industrie, Ausschuss für Sicherheit, über die aktuelle Flüchtlingskrise und die Herausforderungen für die Sicherheitslage (Haus der Bayerischen Wirtschaft, Münchner Saal München, Max-Joseph-Str. 5).

Um 15.00 Uhr nimmt der Innenminister an der vbw-Podiumsdiskussion "Deutschland hat Zukunft - Spionage, Sabotage, Kriminalität - eine unterschätzte Gefahr" teil, unter anderem mit Kanzleramtsminister Peter Altmaier und dem Präsidenten des Bundesamts für Verfassungsschutz, Dr. Hans-Georg Maaßen (Karmeliterstr. 1, ehem. Karmeliterkirche, München).

Ab 17:00 Uhr nimmt Innenminister Joachim Herrmann an der Sicherheitskonferenz im Bayerischen Hof teil.

Am Samstag, den 13. Februar ab 09.00 Uhr nimmt der Innenminister an der Sicherheitskonferenz im Bayerischen Hof teil sowie

ab 20.00 Uhr am Abendessen auf Einladung des Bayerischen Ministerpräsidenten im Kaisersaal der Residenz München.

Am Montag, den 15. Februar um 11:00 Uhr ist Herrmann beim Festakt zum  50-jährigen Jubiläum des IT-Dienstleisters DATEV, an dem auch der Vorstandsvorsitzende Professor Dieter Kempf verabschiedet wird (Opernhaus, Richard-Wagner-Platz 2, Nürnberg).