Diese Seite speichert Informationen in sog. Cookies in Ihrem Browser. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen und Widerruf

Terminerinnerung - Herrmann heute Abend bei der Juristischen Gesellschaft

München, 16.02.2016

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann heute Abend bei der Juristischen Gesellschaft: Deutliche und nachhaltige Begrenzung von Zuwanderung notwendig - Rückführung abgelehnter Asylbewerber weiter beschleunigen - Terminerinnerung

Die bisherigen Bemühungen der Bundesregierung, nachhaltig zu einer Begrenzung der Zuwanderung nach Deutschland zu kommen, reichen nach Auffassung der Bayerischen Staatsregierung nicht aus. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann wird deshalb heute,

Dienstag,16. Februar 2016, 18:00 Uhr

im Justizpalast, Prielmayerstraße 7, München

bei der Münchner Juristischen Gesellschaft zum Thema 'Zuwanderung nach Deutschland' vor allem über Konzepte referieren, wie Zuwanderung nachhaltig begrenzt und die Rückführung abgelehnter Asylbewerber in ihre Heimatländer forciert werden kann.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen.