Diese Seite speichert Informationen in sog. Cookies in Ihrem Browser. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen und Widerruf

112 Newsletter © Klaus Rosenberger, Lawinenkommission Mittenwald

112 Newsletter

112 Newsletter - Ausgabe vom 20. Dezember 2013

Liebe Leserinnen und Leser,

wir begrüßen Sie herzlich zur neuen Ausgabe unseres 112 Newsletters.

Auch in der letzten Ausgabe des ereignisreichen Jahres 2013 stellen wir Ihnen wieder eine Vielzahl interessanter Ereignisse und Themen aus dem Blaulicht-Bereich vor. Zugleich möchten wir Ihnen zum Jahresende herzlich für all die Arbeit und das Engagement danken, mit dem Sie auch dieses Jahr entscheidend zu Schutz und Sicherheit der Menschen in Bayern beigetragen haben.

Wir wünschen Ihnen frohe, gesegnete Weihnachten, besinnliche Tage im Kreis Ihrer Familie und alles Gute für das kommende Jahr 2014.

Mit besten Grüßen

Ihr
Joachim Herrmann
Joachim Herrmann, MdL
Staatsminister

Ihr
Gerhard Eck
Gerhard Eck, MdL
Staatssekretär


Unsere Themen

  • Spitzengespräch zum Katastrophenschutz am 3. Dezember 2013 im Innenministerium - © Johann Schwepfinger

    Wechsel an der Spitze des Bayerischen Roten Kreuzes

    Die Landesversammlung des Bayerischen Roten Kreuzes am 7. Dezember 2013 in Altötting hat Theo Zellner als neuen Präsidenten gewählt. Innenminister Joachim Herrmann verabschiedete die bisherige Präsidentin, Christa Prinzessin von Thurn und Taxis, in den verdienten Ruhestand und dankte ihr für mehr als ein Vierteljahrhundert Engagement im BRK.

    » mehr

  • 1,5 Mio. Euro für die Fluthilfe in Bayern: Knut Fleckenstein, MdEP (ASB-Bundesvorsitzender, li.) und Hans-Ulrich Pfaffmann, MdL (ASB-Landesvorsitzender Bayern,re.) überreichen Staatssekretär Gerhard Eck am 25. Oktober 2013 einen symbolischen Scheck. - ©

    125 Jahre Arbeiter-Samariter-Bund

    Der Arbeiter-Samariter-Bund setzt sich seit 125 Jahren für Menschen ein, die Hilfe brauchen. Staatssekretär Gerhard Eck gratulierte am 25. Oktober 2013 dem ASB auf seinem Zukunftskongress in München zu dieser herausragenden Leistung. Er unterstrich die wichtige Bedeutung des ASB im Hilfeleistungssystem wie auch im sozialen Bereich. Besonders würdigte Eck die Rolle des ASB für die Flutopferhilfe. Der Vorsitzende des Landesverbandes Bayern, Hans-Ulrich Pfaffmann, überreichte einen symbolischen Spendenscheck über 1,5 Millionen Euro für die Geschädigten des Junihochwassers in Bayern.

    » mehr

  • Festball 100 Jahre DLRG in Nürnberg am 19. Oktober 2013: Staatsminister Joachim Herrmann gratuliert - © DLRG KV Nürnberg-Roth-Schwabach e.V.; Fotograf: Harald Birth und andere

    100 Jahre Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft in Nürnberg

    Am 19. Oktober 2013 feierten in Nürnberg Mitglieder, Freunde und Förderer 100 Jahre Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft in Nürnberg. Als DLRG-Verband der ersten Stunde ist der Kreisverband ebenso alt wie die 1913 gegründete Bundesorganisation.

    » mehr

  • Jubiläumsfeier des Landesfeuerwehrverband Bayern am 23.09.2013 in Unterschleißheim  - © Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

    Jubiläumsfeier zum 20-jährigen Bestehen des Landesfeuerwehrverbands Bayern e. V.

    Innenminister Joachim Herrmann gratulierte dem Landesfeuerwehrverband Bayern e. V. im Namen der Bayerischen Staatsregierung bei einem Festabend in Unterschleißheim zu seinem 20-jährige Bestehen: "Der Freistaat Bayern war in den letzten 20 Jahren stets ein verlässlicher Partner der bayerischen Feuerwehren. Und das wird auch in Zukunft so bleiben."

    » mehr

  • Amtssitz Odeonsplatz (Innenhof) - © Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

    Neue Aufgaben und Zuständigkeiten für das StMI

    Innenminister Joachim Herrmann und Staatssekretär Gerhard Eck führen auch künftig das Innenministerium. Das Ressort hat jedoch zusätzliche Aufgaben und Zuständigkeiten in den Bereichen Sport und Verkehr erhalten.

    » mehr

Newsletter-Service

Sollten die Bilder des Newsletters vom Mailprogramm Ihres Rechners nicht richtig angezeigt oder ausgedruckt werden, können Sie sich hier die Internet-Version des Newsletters ansehen, herunterladen und ausdrucken.

Möchten Sie den Blaulicht-Newsletter abonnieren oder Ihr Abo ändern: hier
Über Anregungen und Kritik freuen wir uns: blaulicht@stmi.bayern.de
Für mehr Informationen besuchen Sie uns auf der Homepage des 112-Newsletters.

ZUM THEMA

Impressum 112