Bundesstraße im Allgäu
© Bayerische Staatsbauverwaltung

Umwelt und Elektromobilität

Mobilität ist gesellschaftlich und wirtschaftlich notwendig. Das hohe Maß an Arbeitsteilung und die Globalisierung führen zu weiter wachsender Mobilität von Menschen und Gütern. Mobilität steht jedoch in einem Spannungsverhältnis zur Ökologie und führt auch zu gesellschaftlichen Problemen: Verkehrsbedingter Ressourcen- und Energieverbrauch, Zerschneidung von Flächen, Lärm, Luftverschmutzung und Erschütterungen beeinflussen Gesundheit und Umwelt negativ.

Verkehr und Umwelt

Um die Spannungen zwischen ökonomischen und ökologischen Aspekten zu reduzieren, bieten sich verschiedene Ansatzpunkte an, zum Beispiel Verkehrsverlagerungen, optimierte Transportketten oder auch technische Maßnahmen. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Elektromobilität

Besonders die Elektromobilität ist ein wichtiges Element auf dem Weg zu nachhaltiger Mobilität. Das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr bringt sich im Rahmen seiner Zuständigkeit in die Aktivitäten zum Ausbau der Elektromobilität ein. Mehr dazu erfahren Sie hier.