Handlungsfelder und Beispiele der Städtebauförderung

So wie sich die Aufgaben in den Kommunen ändern, so entwickelt sich auch die Städtebauförderung weiter. Ihre Handlungsfelder sind hochaktuell, sei es die Stärkung des ländlichen Raums oder der Umgang mit dem demografischen Wandel, die Förderung der interkommunalen Zusammenarbeit oder die Energiewende. Mehr als 1.000 Städte, Märkte und Gemeinden in Bayern haben seit 1971 die Programme der Städtebauförderung genutzt; 4,3 Milliarden Euro haben der Freistaat Bayern, der Bund und die EU dafür bereitgestellt.

Mit Unterstützung der Städtebauförderung sind viele hervorragende Projekte entstanden. Einen aktuellen Überblick über Handlungsfelder und Beispiele zeigt folgende Auswahl:

Denkmalschutz und kulturelles Erbe

Innenentwicklung und Stärkung der Zentren

Militärkonversion

Strukturwandel

Sozialer Zusammenhalt und Integration

Ländlicher Raum und regionale Identität

Demografischer Wandel

Interkommunale Zusammenarbeit

Energetische Stadterneuerung