Diese Seite speichert Informationen in sog. Cookies in Ihrem Browser. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen und Widerruf

Einladung - Herrmann startet Werbekampagne der Bayerischen Polizei

München, 05.02.2016

Nachwuchspolizisten gesucht - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann startet große Werbekampagne der Bayerischen Polizei: Bis 2025 rund 10.000 Neueinstellungen geplant - Einladung an die Presse

Die Bayerische Polizei kann auf so viel Personal setzen wie nie zuvor. Zusammen mit den im Dezember 2015 beschlossenen 925 zusätzlichen Stellen hat die Bayerische Polizei 2016 insgesamt knapp 41.500 Stellen. Entsprechend groß ist der Bedarf an Nachwuchskräften. Bis 2025 sollen rund 10.000 Polizistinnen und Polizisten bei der Bayerischen Polizei neu eingestellt werden.

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann wird am

am Donnerstag, 11. Februar 2016, um 12.30 Uhr,

in der Hochschule für Fernsehen und Film,

Bernd-Eichinger-Platz 1 in München,

eine große Nachwuchswerbekampagne der Bayerischen Polizei starten. Unter dem Motto 'Mit Sicherheit Anders' soll jungen Menschen die Vielseitigkeit und die hervorragenden Perspektiven des Polizeiberufs näher gebracht werden.

Herrmann wird unter anderem originelle Werbeplakate vorstellen, die auf sogenannte 'Widerspruchsmechaniken' setzen. Außerdem werden aufwändig produzierte Kino-Clips und Informationsfilme präsentiert, die in den kommenden Wochen bayernweit gezeigt werden sollen. Zudem wird Herrmann auch die neue Karrierewebsite der Bayerischen Polizei freischalten. Besonders authentisch: Bei der Nachwuchswerbekampagne setzt die Bayerische Polizei nicht auf professionelle Models, sondern auf echte Kolleginnen und Kollegen. Diese sind ebenfalls bei der Auftaktveranstaltung mit dabei.

Medienvertreter sind zu diesem Termin herzlich eingeladen.