Freundliche Verwaltungsbedienstete an Rezeption im Bürgergespräch
© AdobeStock/Jacob Lund

Bürger und Verwaltung

Egal ob Aufsicht über die kommunalen Standesämter, die Pass- und Personalausweisämter oder die Meldebehörden – das Bayerische Innenministerium wacht über zahlreiche Aufgaben, die Sie als Bürgerin oder Bürger unmittelbar betreffen.

Personenstand

Das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration hat zusammen mit den Regierungen und den Landratsämtern die oberste Aufsicht über die Standesämter in Bayern. Die Standesämter beurkunden Eheschließungen, Begründungen einer Lebenspartnerschaft sowie Geburt und Tod eines Menschen. Auch Namensänderungen und Kirchenaustritte werden bei den Standesämtern erklärt.

Mehr dazu

Meldewesen

Des Weiteren beaufsichtigt das Innenministerium die kommunalen Meldebehörden, die unter anderem für An- und Abmeldungen im Wohnort und für Melderegisterauskünfte zuständig sind.

Mehr dazu

Pässe, Personalausweise und eID-Karten

Die Gesetzgebung für den Bereich Pass und Personalausweis obliegt dem Bund. Das Innenministerium ist oberste Aufsichtsbehörde über die Pass- und Personalausweisbehörden in Bayern. Im Rahmen seiner Mitwirkungsmöglichkeiten koordiniert und bündelt das Innenministerium alle Fragen zur Gesetzgebung und zum Pass- und Personalausweiswesen.

Mehr dazu

Offenheit und Transparenz durch Bürgerbeteiligung

Um das Vertrauen der Menschen in Politik und Verwaltung zu stärken, wollen wir Bürgerinnen und Bürger frühzeitig beteiligen und informieren. Der Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern, Kommunen oder Verbänden ist zwar manchmal aufwändig, aber er zahlt sich aus: Offenheit, Transparenz und Kommunikation lohnen sich und schaffen ein Maximum an gesellschaftlicher Akzeptanz.

Mehr dazu

Stiftungen

Stiftungen haben in Bayern eine reiche und lange Tradition. In Bayern gibt es über 4.000 rechtsfähige Stiftungen (ohne kirchliche Stiftungen). Zuständig für die Anerkennung von rechtsfähigen Stiftungen sind in Bayern die Bezirksregierungen.

Mehr dazu

Aktuell

  • Gruppenfoto mit Medaille
    © Bayerisches Innenministerium
    14.06.2024

    Orden und Ehrenzeichen: Ehrungen für vorbildliches Engagement in der Gesellschaft

    Für wertvolles Engagement um das Gemeinwohl: Innenminister Joachim Herrmann hat die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Paul Greißinger, den Gründer der Bayerischen Polizeistiftung, ausgehändigt.

    mehr
  • Herrmann und eingebürgerte Frau mit Blumenstrauß
    © Giulia Iannicelli/Bayerisches Innenministerium
    26.04.2024

    Rekord bei Einbürgerungen 2023: Mehr als 36.000 in Bayern

    Mit 36.103 Eingebürgerten ist die Zahl im Vergleich zum Vorjahr um 27,4 Prozent erneut deutlich gestiegen – ein historischer Rekordwert bei der Einbürgerung von Ausländern. Das zeigt die bayerische Einbürgerungsstatistik für 2023, die Innen- und Integrationsminister Joachim Herrmann in Fürth vorgestellt hat.

    mehr