Diese Seite speichert Informationen in sog. Cookies in Ihrem Browser. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen und Widerruf

Einladung - Benefiz-Neujahrskonzert des Bayerischen Polizeiorchesters

München, 15.01.2016

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann lädt zum Benefiz-Neujahrskonzert des Bayerischen Polizeiorchesters ein: Spendenerlöse in voller Höhe für die Bayerische Polizei-Stiftung - Wertvolle Unterstützung für geschädigte Polizeibeamte und deren Angehörige - Einladung an die Presse

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann lädt als Schirmherr zu einem Benefiz-Neujahrskonzert des Polizeiorchesters Bayern ein. Das Konzert findet

am Mittwoch, 20. Januar 2016, um 19.00 Uhr,

im Herkulessaal der Münchner Residenz,

Residenzstraße 1 in München

statt. Im Anschluss gibt Herrmann im Kaisersaal der Residenz einen Empfang. Die Erlöse des Konzertes kommen in voller Höhe der Bayerischen Polizei-Stiftung zugute.

Die Bayerische Polizei-Stiftung wurde am 28. Mai 1977 durch den Nürnberger Geschäftsmann Paul Greißinger gegründet. Die Bayerische Polizei-Stiftung wird von aktiven Polizeibeamten geleitet und unterstützt Polizeibeamte sowie deren Familien, die im Dienst zu Schaden gekommen sind. Seit ihrer Gründung hat die Bayerische Polizei-Stiftung in bislang 847 Fällen mit insgesamt mehr als 1,9 Millionen Euro Hilfe geleistet. 2015 hat die Stiftung in 42 Fällen geholfen. Herrmann würdigte die Verdienste Greißingers 2014 mit der Bayerischen Staatsmedaille Innere Sicherheit.

Medienvertreter sind zu diesem Termin herzlich eingeladen. Bitte Presseausweise bereithalten.