Aktuelle Meldungen

Hier finden Sie aktuelle Meldungen zu Aufgaben, Themen und Terminen des Innenministerium. Auf einer eigenen Seite Suche können Sie die Aktuellen Meldungen themenbezogen oder nach Stichworten durchsuchen lassen.

Alle Meldungen

  • Cover der Broschüre 'Nein zu Nazis und Co.'
    © Bayerisches Innenministerium
    01.07.2020

    Neuauflage: 'Nein zu Nazis und Co.'

    "Wir geben gerade jungen Menschen Denkanstöße, um nicht der extremistischen Propaganda auf den Leim zu gehen", so Innenminister Joachim Herrmann zur Neuauflage der Broschüre 'Nein zu Nazis und Co.'

    mehr
  • Innenminister Joachim Herrmann nimmt jungen Polizistinnen und Polizisten den Diensteid ab.
    © Bayerische Bereitschaftspolizei
    29.06.2020

    Herrmann vereidigt neue Polizistinnen und Polizisten

    Innenminister Joachim Herrmann hat rund 280 neu eingestellten Polizistinnen und Polizisten der VII. Bereitschaftspolizeiabteilung in Sulzbach-Rosenberg feierlich den Diensteid abgenommen.

    mehr
  • Bayerns Innen- und Sportminister Joachim Herrmann ehrt 45 erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler der Bayerischen Polizei für ausgezeichnete Leistungen.
    © Sammy Minkoff
    29.06.2020

    Herrmann ehrt Sportlerinnen und Sportler der Bayerischen Polizei

    Bayerns Innen- und Sportminister Joachim Herrmann ehrt 45 erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler der Bayerischen Polizei für ausgezeichnete Leistungen - darunter Weltcupgewinnerin und Ringerin des Jahres.

    mehr
  • Innenminister Joachim Herrmann als Schulweghelfer (Archiv)
    © Bayerisches Innenministerium
    19.06.2020

    Bundesweiter Tag der Verkehrssicherheit am 20. Juni 2020

    Anlässlich des Tags der Verkehrssicherheit fordert Innenminister Joachim Herrmann mehr Aufmerksamkeit und Rücksichtnahme. Nach der Corona-Pause ist gerade bei Schulkindern besondere Vorsicht geboten!

    mehr
  • Die Innenminister präsentieren eine Kooperationsvereinbarung.
    © TMIK/Steve Bauerschmidt
    19.06.2020

    Länderübergreifende Kooperation im Kampf gegen Gefahrstoffe

    Die Innenminister von Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, die ein koordiniertes Vorgehen bei Gefahren durch chemische, biologische, radiologische, nukleare und explosive Kampf- und Gefahrstoffe regelt.

    mehr