Diese Seite speichert Informationen in sog. Cookies in Ihrem Browser. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen und Widerruf

Einladung - Verkehrssicherheitsaktion 'Licht-Test 2015'

München, 14.10.2015

Licht-Test 2015 - Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann stellt Verkehrssicherheitsaktion für Bayern vor: Kostenlose Licht- und Sehtests für mehr Sicherheit im Straßenverkehr - Einladung an die Presse

Unter dem Motto 'Licht schafft Sicherheit' können Autofahrer im Oktober wieder bei der Aktion 'Licht-Test 2015' die Fahrzeugbeleuchtung in den 38.500 Meisterbetrieben der Kfz-Innungen, davon rund 10.000 in Bayern, oder bei den Prüfstellen der Automobilclubs und Überwachungsorganisationen kostenlos überprüfen lassen. Bei der letztjährigen Aktion zeigten sich bei mehr als jedem Dritten Fahrzeug Mängel in der Beleuchtung. Aber nicht nur die richtige Beleuchtung, auch der richtige Durchblick ist von entscheidender Bedeutung. Viele Augenoptikern führen im Aktionsmonat kostenlose Sehtests durch.

Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann wird am

Freitag, den 16. Oktober 2015 um 13.00 Uhr

in den Lehrwerkstätten der Kfz-Innung Mittelfranken,

Hermannstraße 21 – 25, 90439 Nürnberg

gemeinsam mit dem Präsidenten und Landesinnungsmeister des Kraftfahrzeuggewerbes Bayern, Klaus Dieter Breitschwert, die bundesweite Verkehrssicherheitsaktion 'Licht-Test 2015' für Bayern vorstellen. Die Aktion 'Licht-Test' wird vom Deutschen Kraftfahrzeuggewerbe und der Deutschen Verkehrswacht mit Unterstützung des ADAC und des Zentralverbandes der Augenoptiker organisiert. Auch die Bayerische Polizei unterstützt den 'Licht-Test 2015' und achtet bei Verkehrskontrollen verstärkt auf die Fahrzeugbeleuchtung.

Medienvertreter sind zu diesem Termin herzlich eingeladen.