Aktuelle Meldungen

Hier finden Sie aktuelle Meldungen zu Aufgaben, Themen und Terminen des Innenministerium. Auf einer eigenen Seite Suche können Sie die Aktuellen Meldungen themenbezogen oder nach Stichworten durchsuchen lassen.

Alle Meldungen

  • Abschiebung abgelehnter Asylbewerber © Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr
    © Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr
    01.10.2015

    Weitere Sammelrückführungen

    Erneut hat Bayern in dieser Woche abgelehnte Asylbewerber in zwei Sammelrückführungen vom Münchner Flughafen in ihre Heimatländer Kosovo und Albanien zurückgebracht. Die Zahl der freiwilligen Ausreisen von abgelehnten Asylbewerbern aus den Balkanstaaten steigt an.

    mehr
  • Innenminister Joachim Herrmann erhält den symbolischen Schlüssel für die neuen BMW i3 der Bayerischen Polizei © Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr
    © Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr
    29.09.2015

    Neue Elektrofahrzeuge der Polizei

    Innenminister Joachim Herrmann hat in München die deutschlandweit ersten drei uniformierten BMW i3 für die Polizei in Empfang genommen.

    mehr
  • Der tschechische Verkehrsminister Dan Ťok mit Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann © Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr
    © Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr
    29.09.2015

    Ausbau der Bahnstrecke München - Prag

    Bei einem Treffen mit dem tschechischen Verkehrsminister Dan Ťok hat Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann den Bund dazu aufgefordert, die Elektrifizierung der Strecke von München nach Prag mit hoher Priorität in den Bundesverkehrswegeplan aufzunehmen.

    mehr
  • Sechsstreifiger Ausbau der A8 zwischen Augsburg und Ulm © TLFischer
    © TLFischer
    28.09.2015

    Verkehrsfreigabe 6-streifig ausgebaute A 8

    Verkehrsminister Joachim Herrmann hat die sechsstreifig ausgebaute A 8 zwischen Augsburg und Ulm für den Verkehr freigegeben: Mehr Verkehrssicherheit, weniger Staus und besserer Lärmschutz.

    mehr
  • Innenminister Joachim Herrmann legt anlässlich des 35. Jahrestages des Oktoberfestattentats einen Kranz nieder und spricht sich gegen jede Form von Extremismus aus. © Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr
    © Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr
    26.09.2015

    Gedenken zum Oktoberfestattentat

    Innenminister Joachim Herrmann hat anlässlich der Gedenkfeier der Landeshauptstadt München zum 35. Jahrestag des Oktoberfestattentats einen Kranz niedergelegt: Gemeinsam gegen jede Form von Extremismus.

    mehr